Loading color scheme

Mein Name ist Isabel Stanjek, ich bin ein echtes Pottkind und wurde 1987 im wunderschönen Bochum geboren. Ich lebe gemeinsam mit meinem Ehemann und meinen 4 Söhnen in Bochum Ehrenfeld und habe hier (fast) mein ganzes Leben verbracht.

Nachdem ich mein Abitur gemacht habe, musste ich über einen kleinen Schwenker an die Uni und die Fächer Germanistik & Biologie feststellen, dass ich nicht an die Schule gehöre und viel lieber Menschen in außergewöhnlichen und herausfordernden Momenten ihres Lebens begleiten und unterstützen möchte. Im Bergmannsheil habe ich dann meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin gemacht und schon damals gemerkt, dass mein Herz besonders für die Geburtshilfe und die Begleitung von jungen Familien schlägt. 

Über meine eigenen Geburtserfahrungen und Erlebnisse während der Schwangerschaft und Wochenbettphase, bin ich dann zu dem Entschluss gekommen, mich auch beruflich in diesem Bereich weiterzubilden.

Nach der Geburt meines dritten Kindes habe ich 2018 die Ausbildung zur Hypno Birthing Kursleiterin bei der HBGE gemacht und war seitdem unter anderem in der Hebammenpraxis Familienbande in Bochum als Kursleiterin tätig. Neben den Hypno Birthing Kursen leite ich Wochenbett Workshops und Meditationskurse für Schwangere und Mütter.

Die Arbeit mit den werdenden Eltern hat mir jedes Mal gezeigt, wie besonders und sensibel die Zeit rund um das Mutter werden und das Wachsens als Familie ist. Ich sehe, wie einzigartig jede werdende Mutter, jede Schwangerschaft, jede Geburt, jede Familie und jede Wochenbettzeit ist. Nicht immer können jedoch die Bedürfnisse der einzelnen Familien und vor allem der Mütter befriedigt werden. Besonders das sich Zeit nehmen für die Frau und die praktische Unterstützung bei der Geburt und im Wochenbett kommen häufig zu kurz und kann von den Hebammen leider oft nicht so geleistet werden, wie sich das die Familie und Hebammen wünschen. Diese Lücke möchte ich füllen.

Um diese individuelle Begleitung zu ermöglichen und Frauen dabei zu unterstützen, ihre Schwangerschaft und Geburt selbstbestimmt zu erleben und eine entspannte Wochenbettphase und Kennenlernzeit mit dem neuen Familienmitglied zu genießen, habe ich 2020 die Ausbildung zur Doula bei Melanie Schöne gemacht und bin Mitglied bei DID geworden. Ich arbeite gerne im Team mit den Hebammen und Ärzten, um den Familien eine schöne Zeit des Ankommens ermöglichen.


Im Jahr 2021 habe ich einen weiteren Baustein in mein Doula Repertoire aufgenommen und mich in der therapeutischen Frauenmassage ausbilden lassen. Mit Berührungen nicht nur Nähe zu den Frauen aufzubauen, sondern mit sanften Grifftechniken auch Körper und Geist zu entspannen, zu stärken und zu lenken, finde ich großartig und ergänzt mein Angebot perfekt.

Seit September 2021 habe ich mir nun auch ein eigenes kleines Doula Reich geschaffen, mit viel Raum für für alle Themen rund um die Schwangerschaft und die Zeit danach. In meinem Doula Studio finden verschiedene Kurse und Workshops, wie zum Beispiel Yoga, Hypno Birthing, Milchcafé und andere Angebote statt. Ich freue mich, dass auch Kolleginnen wie Yoga Lehrerinnen, Stillberaterinnen und Hebammen das Angebot in meinem Studio stetig erweitern. Der Doula Salon steht mit viel Gemütlichkeit für alle Doula Gespräche, Kennenlerntermine und Massagen bereit.

Ich begleite Familien mit Liebe und Achtsamkeit auf ihre Bedürfnisse abgestimmt, mit all meiner Erfahrung als 4fache Mutter und meinem ganzen Doulawissen durch die aufregende Zeit der Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett. #motheringthemother